Aussenwelt

Das Wohn-Ensemble auf dem Bohlgutsch strahlt natürlichen, zurückhaltenden Luxus aus und harmoniert perfekt mit der Umgebung. Das Erscheinungsbild ist hochwertig und edel, aber nicht aufdringlich. Naturstein, Glas und die grüne Umgebung verleihen dem Anwesen feine Eleganz und lassen die Grosszügigkeit und Leichtigkeit hinter der Fassade erahnen.
Der Kanfanar-Naturstein vom Innenraum wird auch im Aussernraum wieder aufgenommen
Im Aussenbereich wird die hochwertige Materialisierung der Innenräume fortgesetzt. Unter anderen betonen edles Altholz und der Kanfanar-Naturstein die elegante Erscheinung des Ensembles. Das Landschaftskonzept aus grösstenteils immergrüner Bepflanzung garantiert Privatsphäre, ohne die Aussicht zu versperren – im Gegenteil, durch die Anordnung des Grüns wird die Aussicht noch mehr in Szene gesetzt. Ein harmonisches Arrangement an einheimischen Pflanzen umgibt den Bohlgutsch. Die Komposition aus hellen und dunklen Grüntönen und die Überlagerung durch die farbigen Ahorne zeichnen die einzigartige Bepflanzung aus. Die Ahorne bestechen im Sommer durch Ihren lockeren Wuchs und die markanten Blattformen, während sie im Herbst eine intensive Herbstfärbung in Gold-, Gelb- und Rottönen erhalten – ein spektakuläres Farbenspiel offenbart sich.

Umgebungsplan

Höhenlinien
Grossträucher
Roter Feldahorn
Acer neglectum "Annae"
Kleinsträucher
Japanischer Gold-Ahorn
Acer shirasaswanum "Aureum"
Heckenbänder
Eibe
Taxus baccata
Gräser
Berg-Segge
Carex montana
Wasserbecken / Oberlicht Garage
Ahorn
Eibenhecke